Ballett und Tanzunterricht

Ballett und Tanzunterricht

Die Ballett Akademie Vieru bietet hochqualifizierten Ballett und modernen Tanzunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Kampfsportschule in Schweinfurt an.

Die Angebote und Leistungen im Überblick:

  • Tänzerische Früherziehung
  • Ballettunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Spitzentanz, Modern / Contemporay Dance
  • Begabtenförderung
  • Vorbereitung für Auditions und Aufnahmeprüfungen

Nicolae Vieru über die Ballett Akademie:

“An unserer Schule wird nach der Waganowa-Methode, die gleichnamigen Schule in St. Petersburg (Kirow-Ballett) gelehrt sowie der Lehrplan von Nikolai Tarrasow, der bekannte Lehrer der Moskauer Ballettakademie GITTIS, der einst mein eigener Lehrer, Prof. Gheorghe Stefan und ehemaliger Schüler Tarrasows, selbst unterrichtete. Der Original-Stoffplan der professionellen Ausbildung ist Grundlage des Systems für die Methodik, die ich für den Semi-Professionellen Bereich ausgearbeitet habe. Dieses besondere System prägt meine Arbeit. Die Kinder beginnen im Alter von 4 Jahren mit der tänzerischen Früherziehung. Das Kennenlernen des Körpers sowie das Entdecken von Bewegung und Raum durch Rhythmusschulung und Gymnastik stehen hier im Vordergrund. In der Vorstufe, mit 6 Jahren, wird diese Arbeit dem Alter entsprechend ausgeweitet. Die Kinder besuchen zusätzlich den Unterricht im modernen kreativen Tanz. Mit 7 Jahren kommen die Kinder in die Ballett-Grundstufe, in der sie auf den Unterricht im klassischen Tanz vorbereitet werden und die Basisübungen lernen.

Als Nebenfach wird Modern und Jazz Dance sowie Charaktertanz gelehrt. Selbstverständlich können in die Vorausbildungsstufe die Unterrichtsfächer und Anzahl der Unterrichtseinheiten individuell ausgewählt werden.

Sehr großer Wert wird auf gute Ausbildung im modernen zeitgenössischen Tanz gelegt. Eine besondere Tanzform, wo ständiges Training im Klassischen Tanz notwendig ist. Naturgesetze, wie Spannungsgefühl und Schwerkraft, werden mit einbezogen und schließlich wird dadurch ein hoher künstlerischer Tanzausdruck erreicht. Ziel des Unterrichts ist es, physische und emotionale Elemente des Tanzes zu verbinden, damit die Bewegung sich off en entfalten kann und die Flexibilität des Körpers für organische Bewegungssequenzen nutzbar zu machen.”